Cora®Deep
Polyester-Hochleistungs-Vliese

Das Polyester-Hochleistungsvlies Cora®Deep besitzt eine Fasermatrix aus feinen und sehr feinen Fasern. Im Vergleich zu herkömmlichen Vliesen verfügt es außerdem über eine größere Schichtdicke. Durch den sehr großen Anteil an „freien Poren“ erreicht Cora®Deep ein überdurchschnittliches Schmutzpartikel-Aufnahmevermögen (Tiefenfiltration). Die gezielte thermische Verfestigung des Hochleistungsvlieses ermöglicht eine klassifizierte Abscheidung der Partikel (groß, mittel, fein). Um den steigenden Anforderungen an eine minimale Faserabgabe von Filtervliesen Rechnung zu tragen, werden die Cora®Deep-Vliese einem neuartigen Oberflächenbehandlungsverfahren unterzogen: Glasieren – eine Kombination aus Flammen und Kalandrieren. Dadurch werden auch feinste Partikel (5µ, 2µ) zurückgehalten.

  • Gewichtsbereich: 50 – 300 g/m2
  • Dicke: 0,5 – 2 mm
  • Anlagenbreite: 4.000 mm
  • diverse Polyesterfasern, vernadelt, thermisch verfestigt und kalandriert
  • FTJ erreicht Filterfeinheit von nominal 2 µ

Empfehlung für