DE
EN

Filterbeutel

Für ein effektives Filtrationsergebnis:
Unsere Filterbeutel passen wir exakt Ihren spezifischen Anforderungen an und schaffen damit höchste Prozesssicherheit für Sie. Unsere Filterbeutel, auch FTJ-Filterbeutel genannt, erhalten Sie in genähter und geschweißter Ausführung, mit Kunststoffkragen sowie eingenähtem Edelstahlring. Wir bieten Ihnen Standardfilterbeutel, Hochleistungsfilterbeutel und Absolutfilterbeutel an.

Standardfilterbeutel

Standardfilterbeutel bestehen aus wirtschaftlich gefertigten Nadelfilzen und einfachen Geweben (Leinwandbindungen). Die erzielbaren Abscheideraten werden in aller Regel nominal angegeben, sind eher ein Vergleichswert, denn eine genaue Angabe. Nadelfilze sind Fasergewirre aus relativ groben Textilfasern. Für Filterbeutel werden allgemein Filze mit den Dicken von 1 bis 4 mm verarbeitet. Unterschiedliche Dichten werden durch Variation der Fasermengen und -anordnung erzeugt. Das Abscheideverhalten bezüglich
des Grenzkornes wird letztlich durch die „größte Pore“ bestimmt. 

Eigenschaften:

  • Universell einsetzbar
  • Große Materialauswahl
  • Niedrige Filtrationskosten
  • Genäht oder voll verschweißt
  • Nadelfilz oder Monofilament

Alle weiteren Informationen zu unseren Standardfilterbeuteln finden Sie hier


Standardfilterbeutel PES/PP

  • Standardfilterbeutel aus Nadelfilz in PP oder PES
  • wahlweise mit Kunststoffkragen oder Edelstahlring bzw. verzinktem Ring

Standardfilterbeutel NMO/PMO

  • aus Monofilament-Gewebe (Oberflächenfiltration)
  • wahlweise mit Kunststoffkragen oder Edelstahlring

Technische Daten der Standardfilterbeutel

Größe / Typ 0 X0 1 2
Länge [mm] 230 380 390 810
Durchmesser [mm] 100 100 180 180
Filterfläche [m²] nominal 0,09 0,16 0,24 0,48
Beutelvolumen [l] 1,3 2,5 9,9 19,8
empf. Anfangsdifferenzdruck [bar] ≤ 0,1 ≤ 0,1 ≤ 0,1 ≤ 0,1
zuläss. Differenzdruck [bar] 2,0 2,0 1,5 1,5
theoretisch max. Durchsatz * [m³/h] 6 12 16 30

 

Hochleistungsfilterbeutel PES/PP

Hochleistungsfilterbeutel haben eine Fasermatrix mit wesentlich feineren Fasern im Vergleich zu den Nadelfilzen in Standardfilterbeuteln. Zusätzlich wird mit größeren Schichtdicken gearbeitet. Im Ergebnis wird ein erheblich höherer Anteil an „Poren“ erzeugt und ein viel genaueres Abscheideverhalten hinsichtlich der angegebenen Trenngrenze erreicht. Mit dem erhöhten Porenvolumen sind längere Standzeiten und eine bessere Filtration ein überzeugendes Ergebnis.

  • aus Nadelfilz in PP oder PES (geschweißte/genähte Ausführung)
  • längere Lebensdauer
  • höhere Schmutzaufnahmekapazität
  • vollverschweißte Nähte
  • spezielle Filterbeutelabdichtung
  • volle Kompatibilität mit dem gesamten FTJ Filtergehäuseprogramm
  • Herstellung nach den höchsten Qualitätsstandards

Alle weiteren Informationen zu unseren Hochleistungsfilterbeuteln finden Sie hier

Technische Daten der Hochleistungsfilterbeutel

Größe / Typ 1 POXL
1 PEXL
2 POXL
2 PEXL
2L-PES
2L-NMO
3L-PES
3L-NMO
1-POXXL
1-PEXXL
2-POXXL
2-PEXXL
3-POXXL
Länge [mm] 390 810 690 720 330 690 720
Durchmesser [mm] 180 180 180 180 180 180 180
Filterfläche [m²] nominal 0,24 0,48 0,85 0,95 0,55 0,85 0,95
Beutelvolumen [l] 9,9 19,8 - - - - -
empf. Anfangsdifferenzdruck [bar] ≤ 0,1 ≤ 0,1 ≤ 0,1 ≤ 0,1 ≤ 0,1 ≤ 0,1 ≤ 0,1
zuläss. Differenzdruck [bar] 1,5 1,5 1,5 1,5 1,5 1,5 1,5
theoretisch max. Durchsatz * [m³/h] 16 30 35 40 20 45 50

Absolutfilterbeutel PES/PP

  • Microfaser-Mehrlagen-Filterbeutel mit bis zu 3 m² Filterfläche
  • sehr große Feststoffaufnahmekapazität (bis ca. 2 kg)
  • extrem lange Standzeiten
  • abgestufte Tiefenfiltration (mit integrierten Vorfiltern)
  • absolute Abscheiderate von 98 – 99,99 %
  • garantiert ohne Faserabgabe
  • vollverschweißte Nähte
  • 100 % reines Polypropylen
  • FDA gelistet, Lebensmittelzulassung
  • nach EG-Richtlinie 90/128/EEG

Alle weiteren Informationen zu unseren Absolutfilterbeuteln finden Sie hier.

Technische Daten der Absolutfilterbeutel

Größe / Typ 1AL 2AL AE AB AC AXL
Länge [mm] 390 810 810 810 810 810
Durchmesser [mm] 180 180 180 180 180 180
Filterfläche [m²] nominal 0,24 0,48 0,48 3 3 3
Beutelvolumen [l]            
empf. Anfangsdifferenzdruck [bar] ≤ 0,1 ≤ 0,1 ≤ 0,1 ≤ 0,1 ≤ 0,1 ≤ 0,1
zuläss. Differenzdruck [bar] 1,2 1,2 1,2 1,2 1,2 1,2
theoretisch max. Durchsatz * [m³/h] 6-10 12-20 12-22 12-22 12-22 7-20

Fordern Sie hier Ihr Angebot an:


Siemensstraße 1
89264 Weißenhorn
Tel.: +49 (0) 7309 9548-0 Fax: +49 (0) 7309 9548-20